Druckstellen

Druckstellen entstehen dort, wo Füsse stark beansprucht werden. Oft auch durch neue oder enge Schuhe und manchmal auch durch Fehlstellungen.

Druck und Reibung führen zu Reizungen, Rötungen oder sogar zu Entzündungen mit starken Schmerzen. Durch Reibung können auch schmerzhafte Blasen können und störende Hornhaut entstehen.

Was Sie bei Druckstellen tun können!

Um Druck und Reibung vorzubeugen, sollten empfindliche Stellen durch spezielle Druckschutzpolster oder -pflaster geschützt werden.

Gepflegte Füsse mit einer einer guten Hautelastizität können beitragen, Druckstellen und Reibung besser zu verkraften.

Sehen Sie unten, unser Angebot an Druckschutzpolstern- und pflaster.

Zehen

Zehenschmerzen zählen zu den häufigeren Beschwerden am Fuss. Die Zehen tragen grosse Teile der Last des Körpergewichts mit.

Ursachen für Zehenbeschwerden sind zum Beispiel enge Schuhe. Die Enge führt dann zu Reibung, Blasen oder Hühneraugen mit den entsprechenden Schmerzen. Auch Belastung durch Sport oder langes Stehen verursachen Zehenbeschwerden.

Vorderfuss / Ballen

Mit dem Fussballen stehen wir auf dem Boden ab. Der grössete Teil unseres Gewichts lastet auf dem Fussballen.

Beschwerden wie Entzündungen und Schmerzen entstehen nach Überbelastung durch langes Stehen oder Sport, durch Übergewicht oder falsches Schuhwerk. Im Alter nimmt das Fettpolster unter dem Ballen ab und es kann vermehrt zu Beschwerden kommen.


Ferse

Fersenbeschwerden können an der Fersensohle oder auch hinten am Fersen auftreten. Die Ursachen sind vielfältig: Überbelastung, Fersensporn, Blasen durch neue Schuhe, Achillessehen-beschwerden u.a.m.

Hallux