Raucherhusten - Husten mit sehr starker Verschleimung

Europäische Haselwurz
Europäische Haselwurz

Als "Raucherhusten" bezeichnet man einen Husten mit hartnäckiger Verschleimung bzw. Auswurf, der meist in den frühen Morgenstunden auftritt.

 

Wie entsteht Raucherhusten?

Rauchen ist schädlich für die empfindlichen Strukturen der Lunge. Die Bronchien versuchen sich vor den Schadstoffen zu schützen, indem sie vermehrt Schleim produzieren. Für den Abtransport des Schleims aus den Bronchien sind die sogenannten Flimmerhärchen zuständig. Da diese durch dauerhaftes Rauchen jedoch beschädigt werden, kommt es besonders morgens zu quälenden Hustenattacken mit starkem Schleimauswurf.

 

Was kann man dagegen tun?

Um den morgendlichen Schleim leichter abhusten zu können, empfehlen wir unsere spagyrische Heilpflanzenmischung bestehend aus Essenzen der europäischen Haselwurz, Kanadischer Gelbwurz, Propolis und den beiden Schüssler Salzen Kalium chloratum und Kalium sulfuricum.

 

Die Pfllanzenessenzen und die Schüsslersalze verflüssigen zähen Schleim, wirken leicht enzündungshemmend und unterstützen die Bronchialschleimhaut in ihrer Funktion.

Das Abhusten des Schleims am Morgen geht viel einfacher und mit viel weniger Anstrengung.

 

Die Essenz wird einfach 3x am Tag in den Mund gesprüht. Fertig.

 

Hier können Sie die Spagyrik Sprays bestellen:

Es gibt sie in zwei Grössen: 50ml für 50 Tage und 100 ml für gute 3 Monate.

 

Spagyrik bei Raucherhusten

CHF 29.80

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1