Trockene Augen...

...ein weit verbreitetes Beschwerdebild

Trockenheitsgefühl? Spannungsgefühl der Augenlider? Fremdkörpergefühl? Brennen und Jucken der Augen? Leiden Sie unter einem dieser Symptome, dann haben Sie höchstwahrscheinlich trockene Augen. Lesen Sie weiter und Sie erfahren einige interessante Fakten zum Thema:

Der Aufbau des Tränenfilms
Der Tränenfilm besteht aus drei Schichten: Der untersten Schleimschicht, sie verbindet die Hornhaut mit der mittleren, wässrigen Schicht, die das Auge befeuchtet und mit Nährstoffen und Sauerstoff versorgt. Die äussere, ölige Lipidschicht stabilisiert und schützt den Tränenfilm vor zu schneller Verdunstung.
Deshalb ist die Bildung und Verteilung der Lipide als Verdunstungsschutz von zentraler Bedeutung.
Die Lipide werden in den sog. Meibomdrüsen der Lider gebildet. Beim Lidschlag werden diese Drüsen angeregt und so verteilen sich die Lipide über den Lidrand auf dem Tränenfilm. Funktionstüchtige Drüsen, ein gesunder Lidrand und ein regelmässiger Lidschlag sorgen für einen stabilen Tränenfilm.


Schädliche Faktoren für den Tränenfilm
Klimatisierte und überheizte Räume, Kontaktlinsen aber auch kleinste Partikel in der Luft stören die Bildung eines stabilen Tränenfilms.
Lange Bildschirmarbeit oder Fernsehen verringert die Häufigkeit des Blinzelns, der Tränenfilm wird instabil. Auch altersbedingt kann die Produktion von Lipiden in den meibomschen Drüsen abnehmen. Dies führt zu einem Riss im Tränenfilm, die Feuchtigkeit entweicht.

Erhalten des Tränenfilms durch richtige Reinigung und Pflege
Ein gesunder, stabiler Tränenfilm ist wichtig für die Gesundheit ihrer Augen. Er reinigt und schützt die
Augenoberfläche, verhindert Entzündungen und sorgt für eine klare Sicht.

 

Für die gründliche Reinigung und Pflege des Lidrandes sowie der Augen empfehlen wir folgende Produkte:

 

Similasan Tears Again Day

Zur Befeuchtung der Augenoberfläche bei Kontaktlinsenträgern mit Benetzungsstörungen (wie z.B. trockene, gereizte oder brennende Augen) und zur Linderung und Behandlung von Reizungen durch äussere Einflüsse wie z.B. trockene bzw. klimatisierte Umgebung, Rauch, Staub, Pollen. Similasan TEARS AGAIN® Day Augentropfen können auch mit formstabilen oder weichen Kontaktlinsen angewendet werden.

Wirkstoff: 0,1% Natriumhyaluronat

Similasan Tears Again Night

Zur intensiven und nachhaltigen Befeuchtung der Augenoberfläche bei Kontaktlinsenträger mit Benetzungs-störungen (wie z.B. trockene, gereizte oder brennende Augen) und zur Linderung und Behandlung von Reizungen durch äussere Einflüsse wie z.B. trockene bzw. klimatisierte Umgebung, Rauch, Staub, Pollen.
Similasan TEARS AGAIN® Night Augentropfen können auch mit formstabilen oder weichen Kontaktlinsen angewendet werden. 

Wirkstoff: 0,3% Natriumhyaluronat


Similasan Tears Again Sensitive Spray

Stabilisiert die schützende Lipidschicht des Tränenfilms und erhöht den Tragekomfort von Kontaktlinsen.
Similasan TEARS AGAIN Sensitive wird mit je 1-2 Sprühstössen mit ca. 10 cm Abstand auf die geschlossenen Augenlider aufgebracht. Das Produkt nicht in das geöffnete Auge sprühen. 
Indikationen
Trockene Augen, Fremdkörpergefühl, Brennen und Jucken der Augen.

Wirkstoffe: Soja-Lecithin, Natriumchlorid, Dexpanthenol, Vitamin A-Palmitat, Vitamin E

Similasan Blephacura Liquid

Similasan BlephaCura Liquid
reinigt die empfindlichen Lidränder, entfernt überschüssiges Hautfett und
Verkrustungen und regt die Fettdrüsen im Lidrand zur Produktion an. Somit wird die Qualität des Tränenfilms verbessert und Entzündungen können abklingen.
Zur Behandlung von Lidrandentzündungen und zur täglichen Lidrandpflege sowie Lidrandhygiene
Anwendung und Dosierung
2mal täglich, morgens und abends, mit Similasan BlephaCura Pads (fusselfreie Baumwoll-Wattepads) die Lidränder reinigen.
Vorteile: Sanfte, lipidhaltige Reinigung ohne Tenside. Fördert den natürlichen Heilungsprozess. Ideal für Kontaktlinsenträger vor dem Einsetzen der Linse. Sehr gut verträglich. Auch zum Abschminken geeignet.


Heiniger's Leinöl Kapseln

Wenn Haut und Schleimhäute allgemein sehr trocken sind, empfehlen wir gerne eine Kur mit Leinöl-Kapseln. Denn die darin enthaltene Alpha-Linolensäure ist in der heutigen Ernährung meist nicht in genügender Menge vorhanden. Sie wirkt entzündungshemmend und ist wichtig für den Feuchtigkeitsgehalt und der Haut und Schleimhaut.

Jede Leinöl-Kapsel enthält 500 mg reines, durch schonende Pressung gewonnenes Leinsamenöl in Kombination mit Vitamin E natürlichen Ursprungs. Leinöl ist eine Quelle von pflanzlichen, mehrfach ungesättigten Fettsäuren der Omega-3-Gruppe. Omega-3 Fettsäuren werden in die Zellmembranen eingebaut und sind notwendig für deren Aufbau und Funktion. Vitamin E stabilisiert Zellmembrane und ungesättigte Fettsäuren. Es kann als Antioxidans freie Radikale abfangen und schützt dadurch das wertvolle Leinöl. Die Kapseln sind vegetabil.
Dosierung: 3 Kapseln täglich.